«

»

Mrz 10

Daniel Deckers – Zur Lage des Deutschen Weins

Daniel Deckers - Zur Lage des Deutschen Weins

Zwischen 2000 bis 2002 veröffentlichte die FAZ in einer Serie 73 Portraits wichtiger deutscher Weinbergslagen. Manche dieser Lagen weltberühmt, andere vor der FAZ-Serie nur gut informierten Insidern bekannt. Nach dem Abschluss der Zeitungsserie erschienen dieser gebundene Band mit der kompletten Testsammlung. Die Beiträge stammen von einer Vielzahl renommierter Weinjournalisten und FAZ-Redakteuren wie Stuart Pigott, Oliver Bock, Horst Dohm. Herausgegeben wird das Buch vom bekannten Weinhistoriker und leitenden FAZ-Redakteur Dr. Daniel Deckers. Die Beiträge behandeln nicht nur die Weinberge an sich, sondern gehen meist auch auf geschichtliche Hintergründe und die Weine aktuelle Winzer in diesen Lagen ein.

Daniel Deckers – Zur Lage des Deutschen Weins – Spitzenlagen und Spitzenweine
352 Seiten, Klett Cotta Verlag, 2003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>