«

»

Mrz 30

Martin Darting – Sensorik für Praktiker und Genießer

Der Pfälzer Winzer Martin Darting ist der Sensorikpapst im deutschsprachigen Raum. Seit mehr als 20 Jahren ist er als Dozent in Sachen Sensork gefragt. In diesem 90-seitigen Buch gibt er eine gute Einführung zum Thema systematische Weinbeurteilung. An manchen Stellen würde ich es mir etwas ausführlicher wünschen, aber dieses kleine Buch sollte eben kein umfassendes Kompendium werden sondern nur einen Überblick bieten, was wichtig ist wenn die eigenen Weinbewertungen künftig über Formulierungen wie „lecker“ oder „schmeckt mir“ hinausgehen sollen.

Daneben gibt Darting Tipps zur Kombination von Wein und Speisen und stellt das von ihm entwickelte PAR-System (Produkt Analyse Ranking) zur analytischen Weinbewertung vor. Hierbei werden die zu beurteilenden Weine anhand von 23 unterschiedlichen Parametern jeweils getrennt quantitativ und qualitativ analysiert (immer auf der Skala von 0 bis 10) und das Ergebnis hinterher in das bekannte 100-Punkte-Schema umgerechnet.

Das Buch ist sowohl für alle Weinfreunde interessant, die ihre Verkostungskompetenz verbessern möchten, als auch für für Weinprofis, die einmal überprüfen wollen, ob sie auch wirklich immer alle relevanten Faktoren bei ihren Weinbeurteilungen berücksichtigen.

Martin Darting – Sensorik: Für Praktiker und Genießer bei Amazon.de

16,90 Euro für 85 Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>