«

»

Mrz 25

Könige des Rieslings an Mosel, Saar und Ruwer

Könige des Rieslings an Mosel, Saar und Ruwer

Könige des Rieslings an Mosel, Saar & Ruwer aus dem Jahr 1978 von Peter Sauerwald und Edgar Wenzel erzählt die Geschichte von vier der allerbesten Weingütern der Region: Egon Müller zu Scharzhof, Joh. Jos. Prüm, Eitelsbacher Karthäuserhof (Tyrell vorm. H.W. Rautenstrauch) und Kanzemer Berg (Maximilian von Othegraven).

Geschichliche Hintergründe bis zurück ins 14. Jahrhundert, detailierte Weingutshistorien ab Anfang des 19. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre, Fasspreise, Versteigerungs- und Verkostungesergebnisse wichtiger Raritätenproben. Gibt einen guten Überblick über die guten und weniger empfehlenswerten Jahrgänge der 1930er bis 1970er Jahre und gilt daher als Standartwerk für Freude reifer Moselrieslinge.

Könige des Rieslings an Mosel, Saar und Ruwer
Seewald Verlag, 166 Seiten, 1978

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>