«

»

Apr 01

Gambero Rosso 2012 Vini d’Italia

Gambero Rosso 2012

Auch die 25. Ausgabe des wichtigsten italienischen Weinführers ist wieder in einer deutschen Übersetzung erschienen. Auf 924 redaktionellen Seiten (dazu über 100 unnummerierte Werbeseiten) liefert der in Deutschland als Gambero Rosso bekannte Weinführer vini d’italia 2012 Informationen zu 20.000 Weinen von 2350 Betrieben, zu denen mehr als 70 Verkoster unterwqegs waren. Leider sind dabei die Begleittexte etwas auf der Strecke geblieben: sie wurden auf im Schnitt drei bis fünf Sätze pro Weingut zusammengekürzt. Vor wenigen Jahren waren die Texte pro Weingut noch mindestens dreimal so lang und damit deutlich aussagekräftiger.

Im Gambero Rosso wird die Qualität der verkosteten Weine traditionell nicht auf einer Punkteskala sondern mit ein bis drei Gläsern bewertet. Tre Bicchieri – die Höchstnote von drei Gläser wurde in der vorliegenden Ausgabe 375 mal vergeben. Im Vorjahr waren es noch 402, in der Erstausgabe 1988 nur ganze 30 (bei damals insgesamt 1.500 vorgestellten Weinen von 500 Produzenten). Ein Teil der Dreigläser-Weine zählt zu den teuersten Weinen Italiens aber viele sind auch für jederman erschwinglich: In einer kleinen Übersicht werden 52 Dreigläser-Weine aufgeführt, die bis zum Redaktionsschluss für unter 15 Euro zu bekommen waren. Eine weitere (2011 erstmals eingeführte) Liste führt 95 Drei-Gläser-Weine aus biologischem oder naturnahem Anbau auf.


Die regionale Verteilung der Dreigläser-Weine liest sich wie ein aktuelles Ranking der italienischen Weinbauregionen: an der Spitze das Piemont mit 72 Dreigläser-Weinen, gefolgt von der Toskana (62), Veneto (34), Friaul (26), Südtirol (25), Marken und Lombardei mit je18, Kampanien (17), Sizilien (16), Emilia-Romagna (15), Sardinien (13), Apulien (10), Trentino und Umbrien mit je 9, Ligurien (5), Aosta-Tal (6), Basilikata (3), Latium (4), Kalabrien (2) und Molise (1).

Einen ausführlichen Bericht über die Präsentation der deutschen Ausgabe des Gambero Rosso am Vorabend der ProWein 2012 in Düsseldorf gibt es im Weinkaiser-Blog.

Die Superlative des Jahres im Gambero Rosso 2012:

Rotwein des Jahres
Sardus Pater – Carignano del Sulcis Sup. Arruga 2007

Weißwein des Jahres
Umani Ronchi – Verdicchio dei Castelli di Jesi Cl. Sup. Vecchie Vigne 2009

Schaumwein des Jahres
Ferghettina – Franciacorta Extra Brut 2005

Dessertwein des Jahres
Roeno – Cristina V.T. 2008

Der Preisknüller
Gianfranco Paltrinieri – Lambrusco di Sorbara Leclisse 2010

Kellerei des Jahres
Tasca d’Almerita (Sizilien)

Winzer des Jahres
Sergio Mottura (Latium) und Giuseppe Russo (Sizilien)

Der Senkrechtstarter des Jahres
Mattia Barzaghi (Toskana)

Preis für nachhaltigen Weinbau
Alois Lageder (Südtirol)

Gambero Rosso Vini d’Italia 2012 (deutsche Ausgabe) bei Amazon.de
30 Euro für 924 redaktionelle Seiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>